HOME KONTAKT & RESERVIERUNGEN   ENGLISH


Ein wahres bayerisches Restaurant mit Hotel und Biergarten in Herrsching am Ammersee

Mit dem Fahrrad um den Ammersee

Eine sehr schöne Möglichkeit den Ammersee zu erkunden, bietet eine Radtour rund um den See. Die ca. 46 km lange Strecke führt oft direkt an den Ufern des Sees entlang, hauptsächlich über Radwege, Waldwege und wenig befahrene Straßen.

Die Umrundung muss keine sportliche Hochleistung sein. Beim gemütlichen Radeln mit Bade- und Biergartenpausen benötigt man ungefähr 5 Stunden für die Strecke.

Wer kein eigenes Rad hat, kann sich eins bei Fahrrad Nandlinger ausleihen. Das Fahrradgeschäft befindet sich keine 2 Minuten von der Post entfernt.

Die Route

Herrsching - Mühlfeld - Fischen - Dießen - St. Alban - Riederau - Utting - Schondorf - Eching - Stegen - Buch - Breitbrunn - Jaudesberg - Ellwang - Rausch - Herrsching

Wegbeschreibung

Herrsching - Mühlfeld - Fischen

  • los geht's beim Gasthof Hotel zur Post in Herrsching
  • folge der Seepromenade im Uhrzeigersinn
  • biege beim Restaurant "Da Mario" rechts in die Mühlfelder Strasse
  • fahre am Schloss Mühlfeld vorbei und ca. 600 m weiter rechts zum Ufer runter und von da über Aidenried Richtung Fischen
  • alternativ führt auch ein Radweg entlang der Strasse Richtung Fischen

Fischen - Dießen

  • auf der linken Seite an der großen Kreuzung in Fischen befindet sich das Kupfermuseum und das Restaurant AmmerWinkl
  • biege rechts ab auf die Dießener Strasse und anschließend auf den Fahrradweg
  • überquere die Ammer und unterquere gleich nach der Ammerbrücke die Strasse
  • folge der Ammer ca. 1 km flußaufwärts und biege rechts ab auf eine Schotterstrasse (Wegweißer Dießen)
  • Schotterstrasse führt durch Felder, vorbei an Raisting mit Blick auf die Erdfunkstelle
  • im Frühjahr/Sommer kann man viele Störche auf den Feldern sehen
  • biege rechts ab auf die Raistinger Strasse (3,5 km bis Dießen)
  • überquere nach 3 km die Weilheimer Strasse und nutze den Fahrradweg bis Dießen
  • Kaffeepause im va béne mercatino mit eigener Kafferösterei im alten Bahnhofshäuschen

Dießen - St. Alban - Riederau

  • nutze den Radweg parallel zum Ufer
  • nach der Klosterkirche von Sankt Alban links, dann gleich wieder rechts
  • folge der Strasse parallel zu den Gleißen bis Riederau
  • der Dampfersteg in Riederau eignet sich zum schnellen Eintauchen in den Ammersee

Riederau - Utting - Schondorf

Schondorf - Eching - Stegen

  • in Schondorf folge der Seestrasse links weg vom Ufer
  • biege scharf rechts ab in den Weingartenweg und durchquere ein Waldstück Richtung Eching
  • vor Eching und der Autobahn rechts halten und die Amper überqueren
  • nach der Brücke schräg rechts, vorbei am Minigolf nach Stegen
  • Einkehr im Biergarten Seehaus Schreyegg

Stegen - Buch - Breitbrunn

  • fahre ein kurzes Stück die Seepromenade entlang, bis der Radweg endet
  • links einen steilen Anstieg die Bergstrasse hinauf
  • biege rechts ab in die Schornstrasse
  • am Ortseingang Buch biege beim Café Pension Waldeck links in die Waldtraße
  • kurz nach einem Friedhof auf der rechten Seite biege links ab in die Hauptstrasse
  • folge der Seestrasse
  • vor der Kapelle St. Mariä Himmelfahrt fahre links und folge Felern entlang der Breitbrunner Strasse raus aus Buch
  • nach dem Zentrallager der Deutsche Post AG ändert sich die Strasse in einen Waldweg (Bucher Weg)
  • immer gerade aus bis zur Münchner Strasse in Breitbrunn
  • von hier hat man einen guten Blick auf den Jaudesberg und die Europakapelle

Breitbrunn - Jaudesberg - Ellwang

  • überquere die Münchner Strasse in Breitbrunn
  • biege leicht links in Am Königsberg
  • fahre links in die Jaudesbergstrasse und den Berg hinauf
  • biege in den ersten Schotterweg links ab
  • fahre mit Fahrrad hoch bis zur Europakapelle oder laß das Fahrrad stehen und geh zu Fuß auf den Jaudesberg
  • genieße den Blick auf den Ammersee
  • nimm den gleichen Schotterweg zurück, biege jetzt aber links ab durch den Wald anstatt in Richtung See
  • biege im Wald rechts ab
  • biege erneut rechts ab auf die Wörthseestrasse
  • fahre die erste Strasse links wieder in den Wald rein
  • biege bei einer "größeren Kreuzung" rechts ab (Bank mit Kruzifix)
  • biege "am Ende des Waldes" links ab und fahre bergab Richtung Ellwang (kleine Siedlung)

Ellwang - Rausch - Herrsching

  • in Ellwang biege rechts und fahre über Felder nach Rausch
  • auf halber Strecke kann man gut Andechs in der Ferne sehen
  • bei der Hühnerfarm fahre erst in einem Bogen rechts um Rausch herum und dann links hindurch
  • mache einen kleinen Stop beim Haus "Rausch 4" und versorge Dich mit frischen Freilandeiern und verschiedenen Eiernudeln aus einem an der Hauswand angebrachten Kühlschrank. Die Kasse ist der Briefkasten der Famile Rhudorfer.
  • an der Strasse befindet sich eine kleine Kapelle, die evtl. sonntags offen ist
  • nach der Kapelle biege rechts ab auf den Rauscher Fußweg und rolle Richtung Herrsching
  • überquere die Rieder Strasse und folge dem Radweg links immer entlang der Seepromenade
  • halte an einem schönen Platz und springe ein letztes Mal in den Ammersee
  • fahre am Kurparkschlösschen vorbei bis zum Biergarten Seehof
  • biege links ab auf die Seestrasse
  • biege erneut links ab auf die Mühlfelder Strasse
  • noch vor der Kreuzung rechts befindet sich Die Post


Wir wünschen allen Radlern einen tollen Tag am und um den See! Bei Bedarf stellt unsere Küche auch gern ein kleines Picknick zusammen.


Hotel Gasthof zur Post
Andechsstraße 1, 82211 Herrsching am Ammersee
Tel: 08152 - 396 270 / Fax: 08152 - 396 27 48 / Email:

Diese Seite wurde 494-mal seit 2. September 2017 besucht
Tagesdurchschnitt: 6